Erasmus - Grasser - Preis 2007

von Manfred Maget (Kommentare: 0)

Wir sind Preisträger der Landeshauptstadt München   - Erasmus - Grasser - Preis 2007  für besondere Ausbildung

" Am 14. November 2007 verlieh Bürgermeisterin Christine Strobl im Rahmen einer Feierstunde im Alten Rathaus den Erasmus-Grasser-Preis der Landeshauptstadt München an fünf Münchner Ausbildungsbetriebe

Elektro Graser München

Mit dem Erasmus-Grasser-Preis werden Münchner Handwerkerinnen und Handwerker sowie Ausbildungsbetriebe ausgezeichnet, die sich um die berufliche Ausbildung besonders verdient gemacht haben. Insbesondere die Ausbildung von Behinderten, Lernbeeinträchtigten, ausländischen Jugendlichen und Mädchen in Männerberufen wird honoriert. Daneben werden die Dauer der Ausbildungstätigkeit, die Anzahl der Ausgebildeten, der Ausbildungserfolg und eine im Zusammenhang mit der Ausbildung ausgeübte ehrenamtliche Tätigkeit beachtet.
Einer der Preisträger ist die Firma Elektro Graser GmbH.
In ihrer Firmenphilosophie hat die Elektro Graser GmbH verankert, dass ihr die qualifizierte Nachwuchsausbildung ein besonderes Anliegen ist. Der Betrieb arbeitet sehr eng mit Schulen zusammen und stellt Praktikumsplätze für Jugendliche zur Verfügung. Im Rahmen eines Mentorenprogramms werden Auszubildende durch einen sich im Ruhestand befindlichen ehemaligen Mitarbeiter betreut. Die Firma übernimmt Jugendliche, die ihre Ausbildung in anderen Betrieben abgebrochen haben. " (www.muenchen.de)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben auf der Webseite veröffentlichen und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Als Name ist auch ein Pseudonym ausreichend. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise.