Energiesparlampen richtig entsorgen

von Manfred Maget (Kommentare: 0)

Rund 70 Prozent der Deutschen wissen Bescheid

Lt. einer Pressemitteilung der Internetplattform www.lichtzeichen.de wissen rund 70 Prozent der Bundesbürger, dass Energiesparlampen gesondert entsorgt werden müssen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen repräsentativen Umfrage der Initiative „Sauberes Licht, sauber recycelt.“, die das Institut für Zielgruppenkommunikation (IfZ) im März 2010 mit rund 1.000 Personen ab 14 Jahren durchgeführt hat. Die meisten der Befragten wussten außerdem, wo sie die ausgedienten Lampen entsorgen können: 49 Prozent der Befragten nannten ungestützt Sammelstelle oder Wertstoffhof, für 14 Prozent ist der Handel die erste Anlaufstelle. 4,1 Prozent der Befragten gaben den Sondermüll und 2,9 Prozent das Ökomobil als Entsorgungsort an. Nur 17 Prozent geben mit „Hausmüll“ oder „Glascontainer“ falsche Entsorgungsstellen an.

2

Gerne können Sie Ihre Energiesparlampen auch bei uns, Ihrem kompetenten Münchner Partner, abgeben. Wir entsorgen diese für Sie. In diesem Zusammenhang beantworten wir Ihnen auch gerne Ihre Fragen zum Thema Beleuchtung mit Energiesparlampen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Einkaufstipps für Energiesparlampen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben auf der Webseite veröffentlichen und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Als Name ist auch ein Pseudonym ausreichend. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise.