(Kommentare: 0)

Steckdosen entfachen Feuer

In der gestrigen Ausgabe der Süddeutschen Zeitung:

Gleich zweimal an nur einem Tag haben technische Defekte in Mehrfachsteckdosen Brände ausgelöst. Zunächst brach ein Feuer frühmorgens im evangelischen Landeskirchenamt in der Maxvorstadt aus. Laut Polizei bemerkte eine 61 Jahre alte Reinigungskraft am Freitag gegen 4.30 Uhr starken Rauchgeruch in dem Büro an der Katharina-von -Bora-Straße. Sie rief die Feuerwehr, doch da waren die Flammen bereits mangels Sauerstoffs wieder erstickt. Verletzt wurde niemand, den Schaden schätzt die Polizei auf 25 000 Euro. Kurz darauf entzündete sich eine Steckdosenleiste in einer Wohnung in Denning. Das Feuer brach gegen sechs Uhr aus. In der Wohnung hielt sich zu diesem Zeitpunkt eine Familie auf, ein Ehepaar und zwei Kinder im Alter von zwölf und 15 Jahren. Ein Rauchmelder warnte sie rechtzeitig, sodass alle unverletzt aus dem Hausflüchten konnten. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, es entstand ein Schaden in Höhe von 50 000 Euro.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Strompreiserhöhung ab morgen für SWM Kunden

Achtung an alle Kunden der Stadtwerke München - Ab 01.02.2017 gelten höhere Stromtarife. 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Vorschriften für Elektro komplett übertrieben

Für eine fachlich richtige Ausführung der Elektroinstallation sind neben der richtigen Dimensionierung der Leitungen, der Absicherung und Auswahl der Materialien noch viel mehr wichtig:

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Was heißt da NETT ?

Den Münchnern wird ja unterstellt sie seien schnell mal am „grantln“.  Dann ist es doch gut wen die Techniker von uns gut gelaunt bei Ihnen oder Ihren Kunden erscheinen.

 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Keine Sorge das ist kein eingefrorener Mitarbeiter

Bei den aktuellen Temperaturen sind unsere Techniker natürlich um jeden Einsatz in beheizten Räumen dankbar. Super natürlich – wir können  das Programmieren von Gebäudetechnik KNX auch gemütlich am Schreibtisch vorbereiten.

 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Was wir an unseren Mitarbeitern schätzen

Heute gibt es ein großes Danke-Schön an die Mitarbeiter des aktuellen Kirchenprojektes. Neue energiesparende Beleuchtung an einem nicht ganz alltäglichen Ort montieren hätte nach Aussagen der Techniker im Sommer noch mehr Spaß bereitet. Zusammen mit Industriekletterern in luftiger Höhe war aber alles super abgestimmt und deshalb in kurzer Zeit umgesetzt.

Weiterlesen …